Arbeitsprogramm für 2016-2018

Der CESNI verabschiedete in dieser Sitzung sein Arbeitsprogramm für die kommenden drei Jahre. Die darin enthaltenen Themen, die entsprechend den beiden Schwerpunkten der Arbeit des CESNI in den Bereichen technische Vorschriften und Berufsbefähigungen angesiedelt sind, waren Gegenstand intensiver Beratungen, die in ein ehrgeiziges Arbeitsprogramm über einen mehrjährigen Zeitraum (2016-2018) mündeten. Das Arbeitsprogramm ist das Ergebnis der Beratungen zwischen allen die Binnenschifffahrt vertretenden CESNI-Teilnehmern (Mitgliedstaaten der ZKR und der Europäischen Union, Europäische Kommission, internationale Organisationen einschließlich Flusskommissionen sowie nichtstaatliche Vertreterverbände) und baut auf den von der GD MOVE und dem Sekretariat der ZKR erarbeiteten strategischen Leitlinien auf.

Arbeitsprogramm-CESNI 2016-2018